1. Startseite
  2. News & Features
  3. Books
  4. Zwölf Männer hat das Jahr
Book-Tipp
27.12.2005
Artikel versenden

Martina Paura

Zwölf Männer hat das Jahr

Lachen, Lieben, Leiden - ein Jahr und ein Buch voll von Männern!
Pia glaubt fest an die Macht der Sterne. Nur so, findet sie, kann sie nicht selbst verantwortlich sein für das Chaos, das in ihrem Leben herrscht. Auch hauptberuflich sind Sterne Pias Metier. Denn die junge Frau schreibt unter anderem die Horoskopseite der Frauenzeitschrift mit dem schönen Titel "XX", was im Roman Zwölf Männer hat das Jahr von Martina Paura keineswegs ein Platzhalter sein soll, um den "richtigen" Namen der Zeitschrift nicht nennen zu müssen. "XX" steht "für das Chromosomenpaar, das uns Frauen über unsere Schönheit und unsere Intelligenz hinaus von den XY-Männern unterscheidet." Ein gemeiner Satz, der Frauen aber sehr gefallen wird.

Vielleicht ist das XX-Chromosomenpaar neben den Sternen ebenfalls verantwortlich für Pias Chaos.
Die Männer sind es jedenfalls auch. Und vielleicht trägt doch auch Pia ein wenig Verantwortung an allem? Auf jeden Fall lässt sie sich aus freien Stücken auf eine Wette mit einer Freundin ein: Innerhalb eines Jahres will sie ohne Gefühlsduseleien mit zwölf Männern ins Bett, deren Geburtsdaten die Sternkreiszeichen abdecken. Anlass für allerlei Verwirrungen, die sich höchst vergnüglich lesen lassen. Zumal ein weiterer Chaos-Faktor in Pias Leben eine Rolle spielt: ihr Herz.

Gimmick
Als kleines Gimmick hat der Ullstein Verlag Pauras Zwölf Männer hat das Jahr einen "immerwährenden One-Night-Stand-Kalender" mit Auszügen aus dem Roman beigeheftet, auf dem man -- beziehungsweise natürlich frau! -- seine (beziehungsweise ihre) eigenen Erfolge notieren kann. Der Quickie-Kalender ist ein hübsches Beiwerk, das es aber eigentlich nicht gebraucht hätte. Denn Zwölf Männer hat das Jahr hat selbst genug Potential, um Freundinnen guter Geschlechterliteratur vollends zufrieden zu stellen.

Martina Paura wurde 1965 in Buchen im Odenwald geboren, wo sie heute noch lebt und in einer großen Elektrofirma arbeitet. Sie hat mehrere Kurzgeschichten veröffentlicht. »Zwölf Männer hat das Jahr« ist ihr erster Roman.

Stations

Die Gallery Suche bietet dir während deiner Eingabe schon Ergebnisse an. Mit den Pfeilen wechselst du durch die Gallerys.

Suche schließen < Starschnitten >

Fun

ENERGY

Verschicke diesen Artikel an deine Freunde